oedg
oedg

Kinder mit Diabetes

Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit Diabetes an Österreichs Schulen

Konsensuspapier der Österreichischen Diabetesgesellschaft, der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde und der Österreichischen Arbeitsgruppe Pädiatrische Endokrinologie und Diabetologie weiterlesen ...

Diabetes und Schule

Chronisch kranke Kinder, insbesondere Kinder mit Diabetes, benötigen in der Schule oder anderen Betreuungseinrichtungen Unterstützung in ihrem Diabetesmanagement.

Die gesetzliche Grundlage für die Betreuungspersonen, welche diese Unterstützungstätigkeit übernehmen, ist im Ärztegesetz und im Bildungsreformgesetz verankert. Lehrpersonen haben die Pflicht betroffene Kinder mit Diabetes in der Schule zu unterstützen, für die übernommenen medizinischen Tätigkeiten gilt die Amtshaftung.

Um die Betreuung von Kindern mit Diabetes in den Schulen und schulnahen Betreuungseinrichtungen zu erleichtern, wurden vom österreichischen Bildungsministerium Vorlagen erstellt, die eine Verschriftlichung der benötigten Tätigkeiten sowie der Übertragungserklärung ärztlicher Tätigkeiten an medizinische Laien ermöglicht und erleichtert.

Die entsprechenden Formulare stehen Ihnen HIER zum Download zur Verfügung.

  1. Übertragungserklärung für ÄrztInnen
  2. Vereinbarung auf Allgemeinwissen beruhende Tätigkeit
  3. Vereinbarung ärztliche Tätigkeit
  4. Vereinbarung Medikamentenverabreichung
  5. Verabreichung von Medikamenten im Notfall

Positionspapier

Positionspapier Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit Diabetes an Österreichs SchulenGemeinsames Positionspapier der Österreichischen Diabetes Gesellschaft (ÖDG), der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde (ÖGKJ) und der Österreichischen Arbeitsgruppe pädiatrische Endokrinologie und Diabetologie (APEDÖ) zum Thema "Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit Diabetes an Österreichs Schulen"

Dieses Positionspapier soll eine umfassende Orientierung im Umgang und in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Diabetes in Schulen geben, um bestehende Informationsdefizite zu kompensieren und das Problembewusstsein für die Thematik zu erhöhen. Die steigende Anzahl an diabetischen Schulkindern und die längere Aufenthaltsdauer in Schulen und schulnahen Einrichtungen machen eine offizielle Stellungnahme der Österreichischen Diabetes Gesellschaft und der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde notwendig, um eine standardisierte Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Diabetes bundesweit an allen Schulen in Österreich zu gewährleisten.

zum Positionspapier

Bücherliste für Kinder mit Typ 1 Diabetes und deren  Eltern

  • Diabetes - Marie, du schaffst das! Auch mit Diabetes ist das Leben schön Gebundene Ausgabe – 2. Januar 2018
    von Christine Jüngling (Autor), Dilan Basak (Autor)
  • Leben mit Diabetes Typ 1: Im Kindergarten Taschenbuch – 3. November 2016  (ab 3 Jahren)
    von Cecilia Lorenzo Fernández
  • Das Kinder-Diabetes-Buch: Glücklich groß werden mit Diabetes Typ 1 Taschenbuch – 22. Oktober 2014
    von Béla Bartus  und  Martin Holder
  • Ein Schlüssel für Tim - "Mama, was ist zuckerkrank?"- Gebundene Ausgabe – Illustriert, 14. November 2004
    von Birgit Richter
  • Süß, süßer, die Süßesten: Erfahrungen und Geschichten aus dem wirklichen Leben eines Typ I Diabetikers, seiner Famile und seines nahen Umfeldes. 17. August 2015
    von Sabrina B. Blut
  • Du und ich haben Diabetes
    Primus-E. Mullis, Andreas Bieri, Kathrin Pipczynski, Theres Zürcher
    Illustrationen: C. Götz; Q. Perrenoud

Aufklärungsfilme über  Diabetes Typ1

ÖDG-Suche:
Bewegungsbox

die bewegungsbox

Ernährungsbox

die ernährungsbox

Face Diabetes

fb

Therapie Aktiv

www.therapie-aktiv.at

World Diabetes Day

wdd

Insulin for Life

ifl

Diabetes-Pass

Diabetes-Pass

Website by berghWerk
Österreichische Diabetes Gesellschaft
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind.
>> Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie.
OK