ÖDG Homepage
Impressum | Links | Archiv | Presse | Kontakt 

English Information  

Volltextsuche:  
ÖDG
- ÖDG Startseite
- Aktuelles
- Kampagnen
- Projekte
next menu
Wir über uns
- Was macht die ÖDG
- Vorstand
- Geschichte
- Mitgliedschaft
- Ausschüsse
- ÖDG Grants
- ÖDG Leitlinien
next menu
ÖDG-Veranstaltungen
- ÖDG Frühjahrstagung
- ÖDG Jahrestagung
- Unterstützte Veranstaltungen
next menu
Fortbildung
- Online-Fortbildung
- Veranstaltungen
- Diabetes Forum
- Medizinische Journale
- Ausbildung Diabetesberatung
next menu
Gesundheitspolitik
- Forderungen der ÖDG
- Relevante Dokumente
Eine Seite zurück

PRESSE

next

Milchprodukte als heimliche Zuckerfallen
Über 1200 Milchprodukte zum Trinken und Löffeln im Test
Anlässlich des Weltmilchtags am 1. Juni bietet die aktuelle SIPCAN-Milchliste Orientierung beim großen Angebot der Milchprodukte in Österreich. Für die neue Studie wurden 1.229 Milchprodukte in ganz Österreich auf ihren Zuckergehalt untersucht. Über 70 Prozent der im Handel erhältlichen Milchprodukte zum Trinken und zum Löffeln enthalten zu viel Zucker.
Details weiterlesen

next

Die ÖDG-Ernährungsbox ist da
Ein fundierter und motivierender Begleiter am Weg zu einer gesünderen Ernährung
Nach dem großen Erfolg der ÖDG-Bewegungsbox gibt die Österreichische Diabetes Gesellschaft nun eine Ernährungsbox heraus, um auch diesen essentiellen Teil der Diabetes-Prävention und -Therapie auf sympathische und leichterfassbare Weise schmackhaft zu machen.
Details weiterlesen

next

Wann kommt der Frühling für Menschen mit Diabetes?
Die ÖDG fordert anlässlich ihrer Frühjahrstagung das zarte Pflänzchen Diabetes-Strategie zum Blühen zu bringen
Bei der Frühjahrstagung der Österreichischen Diabetes Gesellschaft (ÖDG) steht die kürzlich veröffentlichte Österreichische Diabetes-Strategie im gesundheitspolitischen Fokus der Diskussion.
Details weiterlesen

next

Die Österreichische Diabetes Strategie:
Vom frommen Wunsch zum großen Wurf

Die Österreichische Diabetes Gesellschaft (ÖDG) informiert über den Nutzen des erarbeiteten Expertenpapiers und betont die Notwendigkeit einer zeitnahen Umsetzung.
Details weiterlesen

next

Flüssige Zuckerbomben enttarnt
Zuckergehalt in fast der Hälfte der Getränke im Handel noch zu hoch: SIPCAN und die ÖDG fordern eine weitere Senkung
Unterschiedlich stark zucker- und süßstoffhaltige Getränke verwirren Konsumenten. Das vorsorgemedizinische Institut SIPCAN erstellt daher jährlich eine wissenschaftlich fundierte, anschauliche Getränkeliste, die für Konsumenten online und als App verfügbar ist. Für die Getränke-Studie 2017 wurden über 750 Produkte untersucht, nach wie vor erfüllte nur knapp jedes zweite Produkt die Kriterien.
Details weiterlesen

next

Österreich isst und kauft zu süß
Die Österreichische Diabetes Gesellschaft empfiehlt den Zuckerverbrauch zu senken
Überhöhter Zuckerkonsum führt zu Übergewicht, Diabetes und Fettleber. Der aktuelle Diskurs über die Reduktion von Zucker in Lebensmitteln und Getränken wird von der ÖDG sehr positiv gesehen, denn es gibt viel zu viele und bereits sehr junge Menschen, die gefährdet sind – besonders Jugendliche mit niedrigem sozioökonomischen Status. Leistbare, zuckerreduzierte Lebensmittel müssen für die gesamte Bevölkerung leicht zugänglich sein. Aufklärung und die Unterstützung gesünderer Alternativen sind ein Auftrag für die gesamte Gesellschaft.
Details weiterlesen

next

Aktiv oder passiv in die Zuckerfalle
Die Österreichische Diabetes Gesellschaft (ÖDG) klärt über die fatalen Zusammenhänge zwischen Rauchen und Diabetes auf.
Details weiterlesen

next

Reif für 3D? Die drei Dimensionen der Diabetes Versorgung
Am 14. November findet alljährlich der Welt Diabetes Tag statt. Die Österreichische Diabetes Gesellschaft (ÖDG) weist aus diesem Anlass auf die momentane Situation und neue Lösungswege hin.
Experten sprechen bei Diabetes mittlerweile von einem Tsunami, der uns überrollt. Die Diabetes-Versorgung muss in Österreich neu geplant werden, um den Anforderungen der Zeit zu entsprechen. Dies erfordert ein neues Denken in mehreren Dimensionen – auch weit über das Gesundheitssystem hinaus – und ein rasches Handeln auf mehreren Ebenen.
Detailsweiterlesen

next

Keine Angst vor Kindern mit Diabetes in Schule und Kindergarten
ExpertInnen weisen auf rechtliche und gesundheitspolitische Lücken in der Versorgung unserer Kleinsten hin
Die Österreichische Diabetes Gesellschaft (ÖDG) macht auf die speziellen Bedürfnisse von Kindern mit Diabetes aufmerksam und zeigt, was sich für diese in der Schule und dem Kindergarten ändern sollte: diabetesspezifische Aufklärung und mehr Rechtssicherheit für PädagogInnen sowie zusätzliches medizinisches Personal in Schulen und Kindergärten.
Detailsweiterlesen

DetailsDiabetes im Kindesalter: Leitfaden für die Betreuung von Kindern mit Insulinpumpentherapie in Kindergarten und Schule (PDF)
Bestellungen der Print-Version sind über die Diabetesambulanz der Kinderklinik Innsbruck unter daniela.abt@tirol-kliniken.at möglich.

next

Wem Diabetes über die Leber läuft
Fettleber wird in Österreich zum gewichtigen Problem
Die Österreichische Diabetes Gesellschaft (ÖDG) macht auf die kaum bekannte Nichtalkoholische Fettlebererkrankung (NAFLD) aufmerksam, von der fast jeder sechste normalgewichtige Erwachsene und mehr als die Hälfte aller Diabetiker betroffen sind.
Detailsweiterlesen

next

Lenny Summer Games 2016
Das Sportevent für Kinder mit Typ-1-Diabetes

Wieder haben die Firmen Ascensia, Medtronic und Lilly, mit Unterstützung der Österreichischen Diabetes Gesellschaft, der Österreichischen Diabetesvereinigung und der Sportunion, einen Sport-Event für Kinder mit Diabetes veranstaltet. Die Lenny Summer Games, ein ganztägiger Spiel- und Sportevent, fand dieses Jahr am 12. Juni 2016 am Gelände der Sportunion Hetzendorf in Wien statt. Für die Kinder aus ganz Österreich gab es einen Mix aus Sport, Geschicklichkeits- und Kreativaufgaben zu lösen, für die Eltern und Begleitpersonen gab es Vorträge zum Thema Diabetes.

Detailsweiterlesen ...

next

PRESSEINFORMATION:
Weltgesundheitstag 2016 – Diabetes im Fokus der WHO
Jeder 11 Erwachsene ist weltweit von Diabetes betroffen und die Tendenz ist steigend.
80 Prozent der Betroffenen leben in Ländern mit niedrigem bzw. mittlerem Einkommen, in denen die wachsenden Kosten für die Behandlung der Erkrankung und ihrer Folgen sehr schwierig zu bewältigen sind. Auch in Österreich ist die Situation trotz guter medizinischer Betreuung schwierig und die Zahlen steigen schneller, als das Problembewusstsein in der Bevölkerung wächst. Die Österreichische Diabetes Gesellschaft engagiert sich für einen gesamtgesellschaftlichen Präventions- und Versorgungsdiskurs über das große Gesundheitsthema des 21. Jahrhunderts.

Detailsweiterlesen ...

next

PRESSEINFORMATION:
Wasser gegen Zucker statt Wasser mit Zucker!
Die Österreichische Diabetes Gesellschaft empfiehlt mehr Wasser zu trinken und auf gezuckerte Softdrinks zu verzichten

  • Ein bewusster Umgang mit dem persönlichen Flüssigkeitshaushalt kann die Diabetesentstehung verzögern beziehungsweise den Verlauf der Erkrankung positiv beeinflussen.
  • Weltweite Studien beweisen die Gefahren desSoftdrink-Konsums und den Nutzen von Wasser für die Gesundheit.

Detailsweiterlesen ...

next

Preise der Österreichischen Diabetesgesellschaft 2015

  • Langerhans-Preis der ÖDG: Dr. Thomas Scherer
  • ÖDG-Forschungspreis: Dr. Axel Mündlein
  • Abstract-Preise der ÖDG: Dr. Sabine Zenz und Dr. Sameer Abu Eid
  • DIABETES FORUM-Preis: Dr. Katrin Nagl
    Details Details ...

next

PRESSEINFORMATION:
Welt Diabetes Tag am 14. November 2015!
Die Österreichische Diabetes Gesellschaft fördert und fordert einen bewussteren Umgang mit der Volkskrankheit

  • Alle Österreicherinnen und Österreicher sollten ihre Werte und Risikofaktoren kennen
  • Bewegung kann die Diabetesentstehung verzögern und den Verlauf positiv beeinflussen

Detailsweiterlesen ...

next

PRESSEINFORMATION:
Blutzuckermessstreifen-Einigung
Ein wichtiger Schritt zur vergleichbaren Versorgung von Menschen mit Diabetes in Österreich
(Wien, 31. August 2015) – Die Österreichische Diabetes Gesellschaft (ÖDG) und der Hauptverband der Sozialversicherungen (HV) vereinbarten eine österreichweit einheitliche Regelung, die Diabetes-PatientInnen mit einer ökonomisch und medizinisch sinnvollen Anzahl von Blutzuckerteststreifen in Abhängigkeit von der individuellen Therapie versorgt. Dadurch wurde eine lange bestehende Ungleichheit beseitigt und das Erkrankungsmanagement im gesamten Bundesgebiet optimiert und vergleichbar gemacht.
Detailsweiterlesen ...

next

PRESSEINFORMATION:
10 Jahres Jubiläum des Nordic City Walks im Wiener Prater!
10. ÖDG Nordic City Walk am Sonntag, den 27. September, in der Prater Hauptallee

  • Bewegung kann die Diabetesentstehung verzögern und den Verlauf positiv beeinflussen
  • Treffpunkt: 27.9.2015 um 10 Uhr Stadionbadparkplatz
  • Für AnfängerInnen geeignete flache Walking-Strecke
  • Gratis Blutzuckermessung (vor, während und nach dem Walk)
  • Jubiläumsgeschenk: Zur Erinnerung erhalten alle TeilnehmerInnen ein Sport-T-Shirt
  • Unter allen TeilnehmerInnen werden 1 Wellness-Wochenende und ÖDG-Bewegungsboxen verlost.
  • Let‘s walk together – gemeinsam macht Bewegung Spaß!

DetailsDetails

next

PRESSEINFORMATION:
Management Diabetischer Komplikationen
31. Frühjahrstagung der Österreichischen Diabetes Gesellschaft
(Wien, am 16.4.2015) – Am 23. und 24. April 2015 findet im Congress Center Villach die Frühjahrstagung der Österreichischen Diabetes Gesellschaft (ÖDG) statt. Die Tagung dient dem Erfahrungsaustausch, namhafte österreichische und internationale Diabetes-ExpertInnen diskutieren wichtige Themen aus der Diabetologie.
Details weiterlesen ...

next

PRESSEINFORMATION:
„Beinahe zu spät“ – Ein Film zur Diabetes-Früherkennung bei Kindern und Jugendlichen
(Wien, am 26.02.2015) – Diabetes mellitus Typ 1 ist die häufigste Stoffwechselerkrankung bei Kindern und Jugendlichen. Jedes dritte Kind kommt „beinahe zu spät“ mit einer schweren Stoffwechselentgleisung – der diabetischen Ketoazidose – in ärztliche Betreuung. Um junge Menschen und alle, die sich um sie sorgen, auf die typischen Signale aufmerksam zu machen, wurde von der Kinderdiabetologin OÄ Dr. Andrea Jäger ein Kurzfilm zur Diabetes-Früherkennung produziert.
Details weiterlesen ...
DetailsLink zum Film

next

Presse-Archiv:

2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008-2005

next

face diabetes

die bewegungsbox

die ernaehrungsbox

world diabets day

PRÄVENTION großgeschrieben

therapie aktiv
Disease Management
Programm Diabetes

insulinpumpenregister

WDD 14.11.2012

IDF-Kampagne für eine UN Resolution zu Diabetes erfolgreich
IDF-Kampagne für
eine UN Resolution
zu Diabetes erfolgreich

medisuch

medisuchsulin for life

Website by berghWerk New Media - WebDesign Wien