Presse|Archiv|Kontakt|

FACE DIABETES

FACE DIABETES

FACE DIABETES – eine Initiative der ÖDG
FACE DIABETES – sich der Krankheit Diabetes mellitus stellen
FACE DIABETES – nicht wegschauen – hinschauen

Die direkten Konsequenzen des Diabetes mellitus in Österreich sind, mit vorhersagbaren Steigerungsraten in der nahen Zukunft, jedes Jahr: 10.000 Todesfälle, 2.500 Amputationen, 300 neue Dialysepatienten, 200 neu erblindete Patienten.
Die Versorgung der Betroffenen in Österreich bestmöglich zu gestalten und der Zunahme der Erkrankung entgegen zu wirken sind zentrale Anliegen der Österreichischen Diabetes Gesellschaft.

Warum gerade FACE DIABETES als Slogan?

Mit FACE DIABETES soll die notwendige Auseinandersetzung mit der Krankheit Diabetes mellitus nachhaltig und dauerhaft thematisiert werden:
Einerseits müssen sich die Betroffenen täglich mit ihrer Erkrankung auseinandersetzen und sich dem Management dieser chronischen Erkrankung stellen und andererseits müssen sich die österreichische Politik, die österreichische Gesellschaft, wir alle uns diesem Problem stellen.

Was ist FACE DIABETES?

FACE DIABETES ist keine Kampagne – Kampagnen sind kurzfristig. FACE DIABETES ist auch kein Projekt – auch Projekte gehen definitionsgemäß zu Ende.
Denn die Österreichische Diabetes Gesellschaft sieht es als ihre Aufgabe, nicht nur das Wissen um das tatsächliche Ausmaß der Krankheitsbelastung durch Diabetes mellitus für die Betroffenen, das Gesundheitssystem und die österreichische Gesellschaft zu kommunizieren, sondern vor allem aktiv daran mitzuwirken, diese dramatische Situation zu verbessern.

Darum FACE DIABETES

Bewegungsbox

die bewegungsbox

Ernährungsbox

die ernährungsbox

Face Diabetes

fb

Therapie Aktiv

www.therapie-aktiv.at

World Diabetes Day

wdd

Insulin for Life

ifl

Kooperationspartner

ÖAG - Österreichische Adipositas Gesellschaft
Diabetes Initiative Österreich